Datenschutz Novio Hand

Gemäß den Vorgaben der Artikel 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informiert LIME Dich hiermit über die Verarbeitung der über dich erhobenen personenbezogenen Daten während der Nutzung von Novio Hand sowie Deine diesbezüglichen datenschutzrechtlichen Rechte. Um zu gewährleisten, dass Du in vollem Umfang über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung von Novio Hand informiert bist, nimm bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis.

1. Verantwortlicher/ Kontakt/ Geschäftsführung

LIME medical GmbH

Adresse
Hauptstraße 17-19
Gebäude 6306
D-55120 Mainz

Kontaktdaten
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 6131 2501053

Geschäftsführung
Pascal Lindemann

2. Datenschutzbeauftragter

Für alle Fragen zum Schutz Deiner personenbezogenen Daten kannst Du dich an LIMEs Datenschutzbeauftragten wenden, der auch für Auskunftsersuchen sowie Anregungen und Beschwerden zur Verfügung steht:

Datenschutzbeauftragter: Daniel Sieg

E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 6131 2501053

3. Begriffe

Alle datenschutzrechtlichen Begriffe haben dieselbe Bedeutung, wie in der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates (“DSGVO”) definiert.

4. Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verwenden Deine personenbezogenen Daten ausschließlich zu den folgenden Zwecken:

      1. Bestimmungsgemäßer Gebrauch von Novio Hand (Rechtsgrundlage: Einwilligung, Art. 6 (1) lit. a) und Art. 9 (2) lit. a) der DSGVO)(weitere Informationen in 6.).
      2. Darüberhinausgehende, gesetzlich vorgeschriebene Verarbeitungszwecke, wie zum Beispiel die Erfüllung medizinprodukt-rechtlicher Verpflichtungen etc., aber auch z. B. die Verteidigung von Rechtsansprüchen (Rechtsgrundlagen: Gesetzliche Verpflichtung, Art. 6 (1) lit. c) der DSGVO in Verbindung mit der jeweiligen spezialgesetzlichen Vorschrift, Art. 6 (1) lit. d) und e) der DSGVO sowie Art. 9 (2) lit. c), lit. f) bis lit. j) der DSGVO, soweit anwendbar)(weitere Informationen in 7.).
      3. Dauerhafte Gewährleistung der technischen Funktionsfähigkeit, der Nutzerfreundlichkeit und der Weiterentwicklung der Anwendung (Rechtsgrundlage: Einwilligung, Art. 6 (1) lit. a) und Art. 9 (2) lit. a) der DSGVO)(weitere Informationen in 8.).
    5. Kategorien der verarbeiteten Daten im Rahmen des bestimmungsgemäßen Gebrauchs
    • Persönliche Daten
      • E-Mail
      • Nickname
      • Geburtsjahr
    • Trainingsdaten
      • Start- und Endzeitpunkt, sowie Dauer des Trainings
      • Art- und Anzahl der geplanten und durchgeführten Übungen
      • Fortschritt innerhalb eines Games
      • Optional: Hand-Positions-Daten und deren Auswertung im Kontext der jeweiligen Übung
      • Optional: Zeitpunkt der Messung

    • Gesundheitsdaten
      • vorliegende Indikation
      • welche Hand und welche(r) Finger trainiert werden
      • tägliche Schmerzabfrage
      • medizinscher Fragebogen

    6. Beschreibung der erforderlichen Datenverarbeitung im Rahmen des Bestimmungsgemäßen Gebrauchs
    1. Verarbeitung von Bestandsdaten, Zahlungsdaten und Daten aus Schnittstellen des mobilen Gerätes
      • LIME verarbeitet Deine Bestandsdaten (Name, Kontaktdaten, Geburtsdatum, …), sonstige Daten (Postleitzahl deines behandelnden Arztes) und Datensätze aus der Schnittstelle Deines mobilen Endgerätes zu folgenden Zwecken:
        • Erstellung eines Accounts in der App;
        • Zurverfügungstellung der App sowie der jeweiligen Funktionen und Inhalte;
        • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern;
        • Beantwortung Deiner Support-Anfragen;
        • Sicherheitsmaßnahmen.
    2. Verarbeitung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten (Gesundheitsdaten)
      • Wir verarbeiten Deine Gesundheitsdaten zu folgenden Zwecken:
        • Anpassung der Therapie an den Nutzer;
        • Erinnerung des Patienten an die Ausführung der Therapie, falls der Nutzers diese Leistung innerhalb der Anwendung nutzen möchte;
        • Speicherung und Anzeige des Therapiefortschritts.

    7. Beschreibung der Datenverarbeitung zur Abrechnung und zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften und Verpflichtungen
    1. In Verbindung mit der Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten, denen LIME unterliegt, verarbeitet LIME Deine im Rahmen der bestimmungsgemäßen Nutzung der App zur Verfügung gestellten Daten, einschließlich Nutzer-, Anwendungs-, technische und Abrechnungsdaten, wie insbesondere zur Erfüllung medizinproduktrechtlicher Verpflichtungen, wie z.B. zur Durchführung von Konformitätsbewertungsverfahren und zur Überwachung der App nach dem Inverkehrbringen.
    2. Zur Erfüllung unserer gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten können wir Deine Daten auch an die zuständigen Aufsichtsbehörden weitergeben, wobei wir Deine Daten in der Regel ausschließlich in pseudonymisierter Form weitergeben, sodass keine Dich direkt identifizierenden Informationen mitgeteilt werden.

    8. Beschreibung der Datenverarbeitung zur Weiterentwicklung (optional)

    Sofern Du uns die Erlaubnis für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für die Weiterentwicklung erteilen solltest, werden wir diese Daten wie folgt verarbeiten:

    1. Um Novio Hand zu verbessern;

    2. zur Analyse des Nutzerverhaltens in der App;

    3. zur Entwicklung und Weiterentwicklung von Sicherheitsmaßnahmen.

    Im Rahmen der Datenverarbeitung zur Weiterentwicklung und Gewährleistung der technischen Funktionsfähigkeit und Nutzerfreundlichkeit, können wir Dein Nutzerverhalten in Verbindung mit der App-Nutzung auswerten. Sofern möglich, erfolgt die Auswertung stets auf Basis aggregierter Daten, sodass keine Dich direkt identifizierenden Informationen verarbeitet werden.

    8. Widerruf

    Jede Deiner Einwilligungen können jederzeit über das Menü in der Novio Hand App widerrufen werden. Bitte beachte, dass für den Fall, dass Deine Einwilligung für den bestimmungsgemäßen Gebrauch der Anwendung widerrufen wird, dir die Funktionen der App nicht mehr zur Verfügung stehen werden.

    9. Empfänger von personenbezogenen Daten
    1. Wir können Deine über unsere App erfassten personenbezogenen Daten an die folgenden Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 der DSGVO übermitteln, die uns bei dem Betrieb der Anwendung und dem Erbringen der Leistung unterstützen:

    Name Sitz Funktion Kategorien personenbezogener Daten
    OVH SAS 2 rue Kellermann,
    59100 Roubaix,
    France
    Cloud Platform as a Service – Bereitstellung der Server- und Datenbankresourcen für den Betrieb der Novio Hand App. Bestandsdaten, Kontaktdaten, Gesundheitsdaten, Abrechnungsdaten, Daten zur Verbesserung des Produkts
    Mailjet GmbH 4 rue Jules Lefebvre,
    75009 Paris,
    France
    E-Mail Automatisierung Automatisierung von E-Mails wie z. B. Benachrichtigung bei Passwort Änderungen

    2. Zwischen LIME und sämtlichen Auftragsverarbeitern sind Verträge gemäß Art. 28 der DSGVO bzw. die Standardvertragsklauseln gemäß Kapitel V der DSGVO abgeschlossen, die insbesondere festlegen, dass die Datenverarbeitung ausschließlich nach den Anweisungen von LIME erfolgt und dass alle Mitarbeiter, die mit personenbezogenen Daten von LIME in Kontakt sind, auf das Datenschutzgeheimnis verpflichtet wurden.
    3. Darüber hinaus kann LIME Deine personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern für die oben beschriebenen Verarbeitungszwecke weitergeben: Buchhalter, Rechtsberater, Steuerberater, Aufsichtsbehörden, Regulierungsbehörden usw.
    4. Bitte beachte, dass LIME im Rahmen des Angebots der Anwendung auch mit weiteren Partnern zusammenarbeitet, die keine Auftragsverarbeiter sind und die etwaige personenbezogene Daten von den Kunden direkt erheben, ohne eine Übermittlung via LIME. Solche dritten Anbieter sind keine „Empfänger“ von LIME im Sinne von Art. 13 (1) lit. e) der DSGVO. Sie erheben die Daten des Kunden eigenständig. LIME weist darauf hin, dass deine Vertragsbeziehung zu dritten Anbietern unabhängig ist von Deiner vertraglichen Beziehung zu LIME.

    10. Internationaler Datentransfer

    Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch LIME selbst sowie bei einer Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag wird nur im Inland, in einem Mitgliedstaat der EU oder des EWR, der Schweiz oder, sofern ein Angemessenheitsbeschluss gemäß Art. 45 der DSGVO vorliegt, in einem Drittland erfolgen.

    11. Speicherung und Löschkonzept
    1. Deine Daten werden von uns grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie dies für die Erreichung der Zwecke, für die diese Daten erhoben wurden, erforderlich ist bzw. bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen (vgl. Punkt 9). Soweit darüberhinausgehende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen (z.B. nach dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung oder aus regulatorischen Gründen), werden Deine Daten für die Dauer dieser gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrung gespeichert.
    2. Du kannst in der App jederzeit die Nutzung von Novio Hand beenden und alle personenbezogenen Daten löschen lassen. Dies kannst du über das Menü “Einstellungen” umsetzen.
    3. Wir speichern gesundheitsbezogene Daten physisch und logisch getrennt von Daten, die für die Leistungsabrechnung erforderlich sind. Bei einem Löschvorgang werden auch Ihre Daten, die bei Auftragsverarbeitern verarbeitet werden, gelöscht.

    12. Deine Rechte
      • Nach Maßgabe der DSGVO stehen Dir gemäß den gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden Datenschutzrechte zu:
            • Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung: Du hast das Recht, jederzeit Auskunft über Deine von uns gespeicherten Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Wenn wir Deine Daten verarbeiten oder nutzen, bemühen wir uns, durch angemessene Maßnahmen sicherzustellen, dass Deine Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, richtig und aktuell sind. Für den Fall, dass Deine Daten unrichtig oder unvollständig sind, kannst Du die Berichtigung dieser Daten verlangen (Art. 16 DSGVO). Ferner hast Du ggf. das Recht, die Löschung (Art. 17 DSGVO) bzw. Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Deiner Daten zu verlangen, wenn z.B. Deine Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind und gesetzliche Aufbewahrungspflichten die weitere Speicherung nicht erfordern.

            • Recht auf Datenübertragbarkeit: Du hast ggf. das Recht, die Dich betreffenden Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln (Art. 20 DSGVO).

            • Recht zum Widerruf Deiner erteilten Einwilligung: Sofern Du in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten eingewilligt hast, kannst Du Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (siehe 8.), jedoch ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dadurch berührt wird (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

            • Recht auf Widerspruch: Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, einzulegen. LIME verarbeitet Deine Daten nach einem Widerspruch nicht, es sei denn, LIME kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO, sog. „eingeschränktes Widerspruchsrecht“). In diesem Fall musst du für den Widerspruch Gründe darlegen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben. Ferner hast Du jederzeit das Recht, auch ohne Angabe von Gründen der Verarbeitung Deiner Daten für die Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

            • Automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling): Du hast das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich Profiling) beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Dir gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Dich in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 Abs. 1 DSGVO). Bitte beachte, dass LIME keine solche automatisierte Entscheidungsfindung bzw. Profiling im Sinne des Art. 22 DSGVO in Verbindung mit Novio Hand einsetzt.
          • Um Dein Recht auf Auskunft und Dein Recht auf Datenübertragbarkeit wahrzunehmen, gehe in der Novio Hand App in den Menüpunkt “Einstellungen”. Dort kannst Du Deine Daten sowohl in einem menschlich lesbaren als auch in einem maschinenlesbaren Format exportieren.
          • Um Deine Daten zu berichtigen, findest Du einige Möglichkeiten direkt in den Einstellungen der App. Falls Du darüber hinaus Daten berichtigen möchtest, kannst Du jederzeit unseren Kundensupport per E-Mail kontaktieren ([email protected]), der die Berichtigung für Dich vornehmen wird.
          • Um eine Beschränkung der Verarbeitung zu erzielen oder gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, findest Du ebenfalls Möglichkeiten in den Einstellungen der App unter dem Menüpunkt „Einstellungen“. Falls Du darüber hinaus Verarbeitungen beschränken möchten, kontaktiere bitte unseren Kundensupport per E-Mail ([email protected]).
          • Außerdem hast Du das Recht, Dich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

      Kontakt
      Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
      Prof. Dr. Dieter Kugelmann
      Hintere Bleiche 34
      55116 Mainz
      Telefon: +49 6131 8920-0
      E-Mail: [email protected]

      13. Änderungen der Datenschutzerklärung

      LIME behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung für Novio Hand zu aktualisieren, insbesondere um das Feedback von Anwendern einzubeziehen und auf Änderungen in der Gesetzgebung bzw. der ständigen Rechtsprechung zu reagieren.

      14. Wortlaut Deiner Einwilligungserklärung

          • Ich willige ein in die Nutzung meiner personenbezogenen Daten (inkl. Gesundheitsdaten) zum Zweck der Nutzung der Novio Hand App sowie der erforderlichen Nachweisführung gegenüber meiner Krankenkasse und abrechnungsbezogenen Dienstleistern.

          • Ich willige ein in die Nutzung meiner personenbezogenen Daten (inkl. Gesundheitsdaten) zum Zweck der Verbesserung und Weiterentwicklung der Novio Hand App, einschließlich der Auswertung meines Nutzerverhaltens und der Anonymisierung zur Erstellung aggregierter Daten und Statistiken.